American Roulette

Die Amerikaner machen ja gerne ihr eigenes Ding. Sie lassen sich nur ungern von anderen Nationen vorschreiben was zu tun ist und wie man das am besten tut. So auch im Bereich der Casinos. Schließlich haben sie mit Las Vegas die extreme völlig auf Kommerz ausgerichtete Glücksspiel und Unterhaltung erfunden. Da ist natürlich klar, dass sie sich auch beim Roulette gerade von den Franzosen nichts vorschreiben lassen. Dementsprechend haben sie dann anstatt in Las Vegas das klassische und in Europa verbreitete französische Roulette einzuführen sich entschieden ihr eigenes Ding zu machen und haben American Roulette „erfunden“.

American Roulette Spiel

American Roulette sorgt für mehr Gewinne bei den Casinos

Auch wenn es heute in den online Casinos und auch in den stationären Casinos nicht mehr so ist, so wurden die Änderungen im american Roulette hauptsächlich dazu eingeführt, die Einnahmen der Casinos zu steigern. Denn anstatt mit nur einer Zero zu spielen hat man sich entschieden eine weitere, die Double Zero einzuführen.

Was hier viele jedoch nicht wissen ist die Tatsache, dass Roulette ursprünglich auch in Frankreich mit zwei Zeros gespielt wurde. Erst in Deutschland um genau zu sein in Bad Homburg wurde eine Zero gestrichen. Der Grund war der damals recht große Konkurrenzkampf zwischen den Casinos und so entschied man sich den Spielern mit nur einer Zero einen größeren Vorteil zu bieten. Schnell wurde dieser Trick jedoch von allen europäischen Spielbanken adaptiert.

Erst in den USA wurde diese Entscheidung ob bewusst oder unbewusst rückgängig gemacht. Ebenso wurde das Spiel schneller gemacht. Die Tische sind kleiner, so dass die Spieler direkt am Tisch stehen können. Und sie platzieren auch ihre Einsätze selbst. Anstatt dem Croupier zu sagen was sie wie spielen wollen, können sie direkt setzen. Damit könnte erstens Personal gespart und zweitens oft mehr als doppelt so viele Spiele pro Stunde gespielt werden. Beides recht gut für die Casinos.

Weitere Unterschiede zwischen American und französischen Roulette

Ein weiterer großer Unterschied ist die Anordnung der Zahlen im Kessel. Wenn du beim französischen Roulette den Kessel betrachtest und im Uhrzeigersinn bei der Zero beginnst folgen die Zahlen 32, 15, 19, 4, 21, 2, 25, 17, 34, 6, 27, 13, 36, 11, 30, 8, 23, 10, 5, 24, 16, 33, 1, 20, 14, 31, 9, 22, 18, 29, 7, 12, 35, 3 und die 26. Im amerikanischen Roulettekessel sieht die Sache jedoch ganz anders aus. Hier folgt im Uhrzeigersinn auf die Zero die 28, 9, 26, 30, 11, 7, 20, 32, 17, 5, 22, 34, 15, 3, 24, 36, 13, 1, 00, 27, 10, 25, 29, 12, 8, 19, 31, 18, 6, 21, 33, 16, 4, 23, 35, 14, 2.

Du siehst die Anordnung ist komplett anders und so ist es dann auch nicht verwunderlich, dass Spiele wie Zero Spiel, kleine Serie usw. beim american Roulette nicht möglich ist. Das Besondere an dieser veränderten Anordnung ist auch, dass es keine Informationen gibt warum man die Anordnung der Zahlen geändert hat.

Amerikanisches Roulette Wahrscheinlichkeiten

Im Vergleich zu französischem Roulette sind die Gewinnchancen bei der amerikanischen Alternative ein wenig geringer. Das hat mit der Doppelnull zu tun, die neben der klassischen Null für den Hausvorteil steht. Dieser liegt diesmal nicht bei 2,7%, sondern bei immerhin 5,26%. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Gewinnwahrscheinlichkeiten für dich weniger hoch sind. Setzt du beispielsweise auf Single, also eine einzelne Zahl, liegt die Wahrscheinlichkeit bei 2,63%. Wetten auf einfache Chancen wie Farben, gerade und ungerade Zahlen, führen zu einer Wahrscheinlichkeit in Höhe von 47,37%. Im Vergleich dazu liegt die Quote bei 48,6%, wenn du French Roulette spielst. Dass diese auf den ersten Blick minimale Abweichung einen deutlichen Unterschied macht, zeigt sich spätestens nach einigen Spielrunden im Casino. Man muss also risikofreudiger sein, um sich American Roulette zu widmen. Die Spielvariante wird wohl gerade deshalb von erfahrenen Spielern bevorzugt, während Einsteigern eher zu französischem respektive europäischem Roulette geraten werden kann.

Amerikanisches Roulette spielen leicht gemacht

Zum Spielen von American Roulette Online musst du das Haus nicht zwingend verlassen. Solche Spieltische findet man zwar auch lokal, doch es ist einfacher, sich für ein gutes Casino im Netz zu entscheiden. Hier kannst du meist auf gleich mehrere Varianten des beliebten Klassikers zugreifen, so dass du in puncto Abwechslung auf keinen Fall zu kurz kommst. Außerdem spart man sich Wartezeiten, muss keine Kleiderordnung beachten und kann sogar Live spielen. Die American Live Roulette Tische stehen denen realer Casinos heute in nichts mehr nach.

Die besten American Roulette Casinos 2019

 

casinoclub top casino

  • 10 € Gratis ohne Anmeldung
  • reines deutsches Roulette Casino
  • Multiplayer Roulette mit Chat

jetzt spielen

888casino top casino

  • 88 € Gratis ohne Einzahlung
  • Online Casino bereits seit 1996!
  • Roulette ohne Download spielbar

jetzt spielen

eurogrand top casino

  • Live Roulette mit echten Dealern
  • eines der größten Online Casinos
  • Roulette auch kostenlos spielen

jetzt spielen

 

Amerikanisches Roulettekessel

Wie bereits gesagt, unterscheidet sich American Roulette in einigen Punkten von der französischen Alternative. Der Roulette Kessel besteht ebenfalls aus 36 Zahlentaschen. Hinzu kommen die typische Null sowie eine Doppelnull. Beide Fächer bestimmen den Hausvorteil. Bleibt die Kugel also dort liegen, gewinnst du nichts. In landbasierten Spielbanken wird der American Roulettekessel für gewöhnlich von einem speziell geschulten Croupier betreut. Er dreht das Rad und wirft zum richtigen Zeitpunkt die Kugel ein. Sobald die Runde beendet ist, kümmert sich der zweite Croupier um den Spieltisch, teilt Gewinne aus und zieht Einsätze ein, die dem Haus gehören.

Amerikanisches Roulette Strategie

Strategisches Geschick ist beim American Roulette spielen kein Muss. Dennoch hilft es durchaus, sich zunächst mit der Spielvariante zu beschäftigen und sich vorerst auf Wetten zu fokussieren, die ein geringes Risiko mit sich bringen – auch, wenn die Gewinnquote dann natürlich entsprechend geringer ausfällt. Viele Spieler glauben daran, mit bestimmten Strategien, wie beispielsweise Progressionen, erfolgreich zu werden. Über kurz oder lang dürfte jedoch klar werden, dass man es hier mit einem Glücksspiel zu tun hat. Sinn macht es selbstverständlich trotzdem, den eigenen Geldbeutel zu schonen und die Einsätze erst zu erhöhen, wenn Gewinne erzielt wurden. Der mögliche Verlust von gewonnenem Geld, das noch bis vor wenigen Stunden der Bank gehörte, tut nämlich nicht so weh wie das eigene Einsatzrisiko, bei dem es oftmals um hunderte Euro geht.

Amerikanisches Roulette Tricks

american-roulette--live-888Gerne würden wir dir nun mit Tricks aushelfen, doch leider musst du dich auch beim Online American Roulette spielen auf den Zufall und dein Glück verlassen. Wie bereits gesagt, gibt es keine wundersame Gewinnstrategie, die sich als „das Gelbe vom Ei“ bezeichnen ließe. Wenn es der Zufall so will, kommen die Gewinne von allein. Fang am besten mit einfachen Chancen an und teste einfach, welche Strategie die für dich Beste ist. Je weniger Zahlen du gleichzeitig tippst, desto höher der Gewinn. Allerdings steigt damit auch das Risiko. Genau das solltest du immer im Kopf behalten – gerade weil amerikanisches Roulette einen höheren Hausvorteil mit sich bringt als die französische Alternative.

Amerikanisches Roulette online kostenlos spielen

In seriösen Casinos kannst du dir American Roulette gratis anschauen, wann und solange du willst. Es gibt in der Regel keine Einzahlungspflicht. Das macht es einem leichter, sich mit der Spielversion zu beschäftigen und die Unterschiede zwischen amerikanischem sowie französischem Roulette einfach in der Praxis zu testen. Der Vorteil der meisten Anbieter ist, dass sie dir die Möglichkeit bieten, die Einzahlung beliebig nachzuholen. Du kannst somit jeden Tag neu entscheiden, ob du den Nervenkitzel steigern willst oder nicht. Auch hier bei uns bekommst du einen ersten kostenlosen Vorgeschmack auf amerikanisches Roulette.

Verschiedene Varianten von american Roulette

achtungWie allgemein beim Roulette kann man auch heute nicht mehr von dem klassischen American Roulette reden. Jedes online Casino bringt einen eigenen Twist mit in das Spiel und selbst in den stationären Casinos unterscheidet sich oft das angebotene american Roulette dramatisch. Teilweise gibt es die Double Zero, teilweise nicht, ebenso gibt es Casinos in denen American Roulette mit einem französischen Kessel gespielt wird usw.

Vor allem durch das Internet und die weltweite Verbreitung von Roulette sind die Grenzen zwischen den einzelnen Varianten verschwommen. Oft ist es sogar so schlimm, dass du alleine vom Namen her gar nicht mehr darauf schließen kannst welche Variante dir gerade angeboten wird. Du musst es dann schon selbst ausprobieren.

Geschrieben von: , letztes Update: 12.08.2019

Artikel:
American Roulette
Datum:
Autor:
9.43 / 10 von 7 Stimmen1