Paysafecard

PaySafeCard LogoUnterhaltung und Nervenkitzel gehen in modernen Roulette Casinos Hand in Hand und lassen sich dank des Internets jederzeit und ĂĽberall erleben. Der Fun-Modus ist ohne Frage eine gute Sache, aber passionierte Spieler wĂĽnschen sich reale Spannung und hoffen auf echte Gewinne, weshalb der Echtgeld-Modus ein Muss ist. Dieser erfordert allerdings auch echte Transaktionen und macht somit eine Auseinandersetzung mit den verschiedenen Zahlungsmethoden erforderlich. Dabei ist auch immer wieder von der Paysafecard die Rede, die vollkommen digital funktioniert und somit auf den ersten Blick perfekt in die Welt des virtuellen GlĂĽcksspiels passt.

Wer sein Spielerkonto mit einer Paysafecard aufladen möchte, sollte vorab die zentralen Aspekte recherchieren und sich so ein genaues Bild machen. Dazu gehört nicht nur die Funktionsweise der Paysafe Card, sondern auch die Suche nach dem idealen Paysafecard Casino. Hier auf online-roulette.com, dem Online-Ratgeber rund um Roulette im Online Casino, finden Interessierte ausführliche Informationen zur Paysafecard und können unseren Paysafecard Testbericht als Basis für weitere Recherchen verwenden.

Paysafecard als Zahlungsmethode im Roulette Casino

So funktioniert die PaySafeCard

PaySafeCard im online Casino

Leidenschaftliche Roulette-Spieler, die Paysafecard online verwenden möchten, um komfortable Zahlungen im Zuge des virtuellen Glücksspiels vorzunehmen, müssen sich zunächst auf die Suche nach Paysafecard Casinos begeben. Dass das aus Österreich stammende und seit dem Jahr 2000 existierende elektronische Zahlungsmittel international weit verbreitet ist, sorgt dafür, dass man nicht allzu lange nach einem geeigneten Paysafecard Casino suchen muss. Online-Glücksspielanbieter und Spieler wissen dabei gleichermaßen zu schätzen, dass Paysafe über eine EU-weit gültige Lizenz verfügt. Außerdem ist erwähnenswert, dass die Paysafe-Group ebenfalls namhafte Banking-Optionen wie Skrill und Neteller umfasst. Dementsprechend präsentiert sich die Paysafecard als verlässliches Zahlungsmittel im virtuellen Roulette Casino.

Wer mit dem Gedanken spielt, Paysafecard als Zahlungsmethode im Roulette Casino zu verwenden, sollte wissen, dass das Ganze auf einem Prepaid-Modell basiert und nur für Einzahlungen in Betracht kommen kann. Der Nutzer erwirbt online oder über eine Verkaufsstelle eine Paysafecard mit einem 16-stelligen PIN. Indem man beispielsweise im Casino eine Paysafecard-Einzahlung auswählt, muss man den Code angeben und kann dann sofort über das betreffende Guthaben verfügen. Die Handhabung ist somit denkbar einfach, obwohl sie sich doch deutlich von anderen elektronischen Zahlungsmethoden unterscheidet.

Empfehlenswerte Roulette Casinos mit Paysafecard-UnterstĂĽtzung

Der Einsatz von Paysafecard im virtuellen Glücksspiel steht und fällt mit dem richtigen Paysafecard Casino. Trotz der weiten Verbreitung von Paysafe Card gibt es einige Online Casinos, die diese Banking-Option nicht unterstützen. Roulette-Spieler, die das Konzept der Paysafecard schätzen, müssen aber nicht verzagen und werden nach einer kurzen Recherche vielfach fündig. Wer sich den Rechercheaufwand sparen möchte, kann sich auf unsere Empfehlungen verlassen. Im Folgenden stellen wir drei Top-Roulette-Casinos mit Paysafecard vor.

Wunderino

Wunderino Casino Bonus Banner

Im 2015 gegründeten Wunderino Casino erwarten Spieler unter anderem zahlreiche Roulette-Spiele. Insgesamt laden hier mehr als 250 Games sowie ein lukrativer Willkommensbonus von bis zu insgesamt 740 Euro zum Spielen ein. Damit die Echtgeldspiele reibungslos funktionieren, unterstützt Wunderino diverse Zahlungsmethoden. Unter anderem präsentiert es sich so auch als Roulette Casino mit Paysafecard-Unterstützung.

Mr Green

Mr Green Bonus Banner

Mr Green präsentiert sich als Gentlemen des virtuellen Glücksspiels und kommt unter anderem als lohnendes Roulette Casino daher. Die offizielle EU-Lizenz aus Malta, zahlreiche Roulette-Spiele und der Willkommensbonus mit bis zu 100 Euro und 200 Freispielen wissen zu überzeugen. Darüber hinaus kann Mr Green seinen Nutzern viele Zahlungsmöglichkeiten bieten, zu denen auch die Paysafe Card gehört.

Jackpot City

Jackpot City Casino Bonus Banner

Unter den Paysafecard Casinos fĂĽr ambitionierte Roulettespieler befindet sich auch das Jackpot City Casino. Abgesehen davon, dass man hier per Paysafecard Einzahlungen vornehmen kann, sind die maltesische Lizenz sowie der Willkommensbonus von bis zu 1.600 Euro hervorzuheben. Es kann sich also im wahrsten Sinne des Wortes bezahlt machen, Geld per Paysafecard im Jackpot City Casino einzuzahlen.

Sind Zahlungen per Paysafecard sicher?

Sicherheit ist bei Online-Transaktionen immer wieder ein heikles Thema, schließlich machen sich schwarze Schafe die Anonymität des Internets häufig zunutze. Daher ist es wichtig, nur in vertrauenswürdigen Casinos online Roulette zu spielen. Außerdem sind sichere Zahlungsmethoden das A und O. Paysafe bietet eine hohe Sicherheit und punktet vor allem mit dem Prepaid-System. Außerdem müssen die Nutzer keine persönlichen Daten preisgeben, was ihre Sicherheit enorm erhöht und maximalen Datenschutz garantiert.

Die Paysafecard App

PaySafeCard mobileDass die Paysafecard mobil funktioniert, zeigt sich immer wieder in Mobile Casinos, die Paysafe-Einzahlungen akzeptieren. Der Zahlungsdienstleister geht hier mittlerweile aber noch einen Schritt weiter und lockt mit einer Paysafecard App. Nach dem Download kann man den Paysafecard Login vornehmen und dann die komfortable Handhabung des Paysafecard-Kontos erleben. So sind Aufladungen und Zahlungen via Paysafecard noch einfacher.

Vorteile und Nachteile der Zahlungsmethode Paysafecard

Freunde des virtuellen Glücksspiels, die Gefallen an der Zahlungsmethode Paysafecard finden und eigene Paysafecard Erfahrungen sammeln möchten, tun gut daran, vorab sorgsam zu recherchieren. Dazu gehört es auch, die Vor- und Nachteile abzuwägen. Obwohl die Sichtweise individuell variieren kann, lohnt es sich die folgenden Aspekte zu beachten, die für oder auch gegen Paysafe-Zahlungen sprechen.
PaySafeCard Beispiel

Vorteile PaysafeCard

  • einfache Handhabung
  • sichere und anonyme Einzahlungen im Online Casino
  • kein Verschuldungsrisiko dank Prepaid-Prinzip
  • keine Preisgabe von persönlichen Daten erforderlich

Nachteile PaysafeCard

Minus Zeichen

  • keine Auszahlungen möglich
  • Anonymität wird oft fĂĽr unseriöse Transaktionen genutzt

Paysafecard FAQ

In Zusammenhang mit Paysafecard-Zahlungen im Roulette Casino ergeben sich aus Spielersicht immer wieder Unklarheiten und Fragen. Als unabhängiger Ratgeber will online-roulette.com hier behilflich sein und stellt im Folgenden einen FAQ-Bereich zur Verfügung. Falls dennoch Fragen offen bleiben, sollten sich Spieler an ihr Roulette Casino wenden oder mit dem Zahlungsdienstleister Paysafecard Kontakt aufnehmen.

Wie erhält man eine Paysafecard?

Eine zentrale Frage, die Online-Casino-Nutzer mit Interesse an der Paysafecard umtreibt, ist, wo man entsprechende Guthabenkarten erhält. Grundsätzlich finden sich vielerorts Verkaufsstellen, bei denen es sich häufig um Tankstellen, Kioske, Tabakläden und Postfilialen handelt. Darüber hinaus kann man Paysafecards auch online kaufen. Es ist somit kein Problem, eine Paysafecard zu erwerben, um damit beispielsweise eine Einzahlung im Online Casino vorzunehmen.

Wird Paysafecard in allen Online Casinos als Zahlungsmethode akzeptiert?

Paysafecard ist eine international weit verbreitete elektronische Zahlungsmethode, die in mehr als 45 Ländern verfügbar ist. Nichtsdestotrotz kann man nicht davon ausgehen, dass sämtliche Online Casinos Zahlungen per Paysafecard akzeptieren. Dies kann man auch immer wieder selbst feststellen, indem man die Zahlungsmethoden einzelner Online Casinos unter die Lupe nimmt. Dennoch existieren zahlreiche Glücksspielanbieter, die unter anderem auch Einzahlungen per Paysafe Card akzeptieren.

Welche GebĂĽhren fallen bei Paysafecard-Zahlungen im Online Casino an?

Grundsätzlich werden beim Kauf einer Paysafecard keine Gebühren fällig. Der Zahlbetrag entspricht demnach dem Guthaben, mit dem man das Spielerkonto aufladen kann. Allerdings können in Ausnahmefällen doch Paysafecard Gebühren anfallen. Dabei handelt es sich typischerweise um eine Bereitstellungsgebühr, die anfällt, wenn die Paysafecard nach dem Kauf mindestens ein Jahr nicht genutzt wurde. Durch die monatliche Bereitstellungsgebühr kann das verfügbare Guthaben rasant abnehmen. Es ist daher wichtig, eine gekaufte Paysafe Card zeitnah zu nutzen.

Kann man sich Gewinne per Paysafecard auszahlen lassen?

Idealerweise wird man im virtuellen Roulette Casino nicht nur bestens unterhalten, sondern kann auch ordentlich abräumen und sich über lukrative Gewinne freuen. Wenn es um eine Auszahlung geht, erweist sich die Paysafecard allerdings als ungeeignetes Zahlungsmittel, denn darüber sind lediglich Einzahlungen im Online Casino möglich. Erfolgreiche Spieler können sich ihre Gewinne also nicht per Paysafecard auszahlen lassen.

Worin bestehen die Vorteile von Paysafecard-Einzahlungen?

Ein wesentlicher Nachteil der Paysafecard besteht darin, dass darüber keine Auszahlungen möglich sind. Im Gegenzug können Paysafecard-Einzahlungen jedoch punkten und wissen somit zu überzeugen. Die einfache Handhabung, das Prepaid-Konzept, die Anonymität und die hohe Sicherheit sind hier anzuführen und machen Paysafe vor allem im deutschsprachigen Raum zu einer populären Einzahlungsmethode.

PaySafeCard Video (englisch)

PaySafeCard im online Casino

Artikel:
Paysafecard
Online-Roulette.com
Datum:
Autor:
10.00 / 10 von 1 Stimmen1